RMR
Softwareentwicklungsgesellschaft mbH & Co KG

GeoCAD-OP
GeoCAD-Classic 2006
Internet-Demo

GeoCAD-Operator 3D CAD / GIS

Profilauswertung


I Erzeugung von Profilen I Profilverwaltung I Auswertungen I Darstellung I Schnittstellen I


Erzeugung von Profilen
  • Manuelle Eingabe von Profildaten
  • Digitalisieren von Profilen zur Datenübernahme von (gescannten) analogen Plänen
  • Generieren von beliebigen Geländeschnitten aus einem DGM
  • Stationieren von Querprofilen entlang einer Achse
  • Abwicklung von Punkten auf einen vorgegebenen Elementenzug
  • Profilberechnung aus Nivellements oder Polaraufnahmen
  • Längsprofile erzeugen aus Querprofilen oder entlang ausgewählter Kanalschächte
  • Berechnung von Zeitdiagrammen (siehe Senkungsmessungen)
  • Direktes Messen von Profilen über die Tachymetersteuerung
  • Import von Profildaten über standardisierte Schnittstellen für Gewässerprofile oder über die Quick-Ein Funktion von GeoCAD-Op



Profilverwaltung
  • Automatischer Aufbau einer logischen Objekthierarchie (z.B. absteigend von einem Gewässer über die Achse, Stationen, Profile, Horizonte bis hin zu den Profilpunkten)
  • Verwaltung von mehrfach zu unterschiedlichen Zeitpunkten (Epochen) gemessen oder berechneten Profilen
  • Zuordnung beliebig vieler Horizonte zu einem Profil (z.B. zur Unterscheidung von Gewässersohle und Wasserspiegel)
  • Unterscheidung von Profilen mit relativen und absoluten Koordinaten



Auswertungen

  • Ausdünnen nach verschiedenen Kriterien
  • Verschneiden von Profilen
  • Massenberechnungen aus Querprofilen nach REB udn GAEB
  • Splitten (bei sehr langen Profilen)
  • Verlängerung von Profilen bis zu einem vorgegebenen Rand
  • Zusammensetzen von verschiedenen Profilen
  • Berechnung der mittleren Sohle und des Talwegs
  • Profile vermaschen zu einem DGM (z.B. zur Generierung eines Flussschlauch-DGM)



Darstellung

Frei definierbare Darstellungen:

  • Mit oder ohne Überhöhung des Höhenwertes
  • Mit oder ohne Freistellung
  • Zuordnung von Farben, Linienstärken, Textanschrieben und Schriftarten
  • Reihendarstellung
  • Einrichten von Koordinatengittern
  • Anzeige von beliebigen Profilpunkt-Eigenschaften
  • Definieren einer Zeitachse (auch logarithmisch)



    Verschiedene Darstellungen eines Profils
    I Bildansicht I


Schnittstellen
  • DWG, DXF, DGN - Ausgabe als Zeichnung
  • REB - Datenarten 40, 50, 54, 66 u. 68 zur Massenberechnung aus Querprofilen
  • WSPWIN - zur weiteren hydraulischen Auswertung
  • IWAWI / EWAWI - eigens entworfene Schnittstelle zum Im- und Export von Profilen
  • WPROF - Ausgabe von Gewässerprofilen nach den Richtlinien der Landesanstalt für Umweltschutz in Baden-Württemberg
  • WPROF - Version WVER und Land NRW
  • PRF - Austauschformat für  GeoCAD-Classic
  • Ein- und Ausgabe in beliebigen spaltentreuen ASCII-Formaten über die konfigurierbare Schnittstelle Quick-Aus